SRuKK zog positive Bilanz

Jahreshauptversammlung und Neuwahlen

SRuKK zog positive Bilanz

Ort
Tiefenbach

Veranstalter
SRuKK Tiefenbach

Termine
Fr, 17.11.2017



Rund 15 Mitglieder und Gäste fanden sich im Gasthaus Alte Post zur Jahreshauptversammlung der Soldaten-, Reservisten- und Kriegerkameradschaft ein. Vorsitzender Franz Hoffmann begrüßte alle herzlich und hieß vom Bayerischen Soldaten Bund (BSB) Ernst Spichtinger aus Treffelstein und Bürgermeisterstellvertreter Josef Königsberger willkommen. Nun bat Hoffmann sogleich die Anwesenden um eine Gedenkminute für den verstorbenen Kameraden Georg Sacherl. Beim Tätigkeitsbericht zählte Hoffmann neben einigen Festbesuchen ein sicherheitspolitisches Seminar in Roding und ein gemeinsames Schießen aller Blaulichtorganisationen auf der Standortschießanlage in Roding auf. Einen guten vierten Platz erzielten die Beteiligten Kameraden aus Tiefenbach beim BSB-Schießen in Obernride. Den Kassenbericht erstattete Martin Rettinger.  Von den Kassenprüfern gab es keinerlei Beanstandungen. Viele Grüße vom Bürgermeister Prögler überbrachte sein Stellvertreter Königsberger und dankte für die Einladung. Er sei zum ersten Mal bei der SRuKK zu Gast und freue sich über diesen sehr aktiven Verein, der sich trotz der fehlenden Wehrpflicht nicht unterkriegen lässt. Mit dem Wunsch auf weiterhin guten Zusammenhalt schloss Königsberger sein Grußwort. Diesem Wunsch schloss sich Erst Spichtinger als Kreisverbandsvorsitzender von Waldmünchen gerne an und dankte Franz Hoffmann für seine Bereitschaft und seine Leistung als Vorsitzender der SRuKK Tiefenbach. Lobenswert sei die gute Partnerschaft mit Treffelstein, die es zu pflegen und zu erhalten gelte.


Kurz und bündig verliefen die Neuwahlen bei der SRuKK Tiefenbach, bei der Josef Königsberger als Wahlleiter fungierte. Nachdem die alte Vorstandschaft entlastet wurde, konnte per Akklamation folgende Vorstandsmitglieder neu  oder wiedergewählt. Vorsitzender Franz Hoffmann, Stellvertretender Vorsitzender Siegfried Zellmer, Reservistensprecher Hans-Jürgen Eiban, Kassier und Schriftführer  Martin Rettinger, Kassenprüfer  Josef Stöckerl und Andreas Betz.


Beim letzten Tagesordnungspunkt „Wünsche und Anträge“ brachte Hoffmann selbst ein Anliegen vor. Die vielfältigen Aktionen, bei denen die SRuKK Tiefenbach präsent ist, können weiterhin nur besucht werden, wenn die Beteiligung besser wird. Damit weiterhin diese Aktionen besucht und eventuell neue hinzukommen, ruft Hoffmann alle Mitglieder, auf verstärktes Engagement zu zeigen.

Logo "Der Bayerische Wald"
Logo "Landkreis Cham"
 

Social Media

Gemeinde Tiefenbach

Hauptstraße 33

93464 Tiefenbach

Tel.: 0 96 73 / 92 21 0

poststelle@tiefenbach-opf.de