Dickes Lob für beste Absolventen


Ehrung

Zahlreiche Absolventen folgten dem Aufruf der Gemeinde Tiefenbach und kamen zum Ehrenabend der besten Abschlussschüler und Berufs- und Studienabsolventen. Im Sitzungssaal in der Alten Schule begrüßte Bürgermeister Ludwig Prögler die jungen Bürger und Bürgerinnen mit ihren Eltern sehr herzlich. Zu dieser Feier lädt die Gemeinde jedes Jahr die Schulabgänger, Berufs- und Studienabsolventen ein, die mit einem Notenschnitt von 1,0 bis 2,00 glänzen können. „Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur einen Sinn, wenn sie benutzt wird.“ Mit diesem Zitat von Ernst R. Hauschka, einem deutschen Aphoristiker und Lyriker, begann Prögler seine Laudatio für die geladenen Gäste. Er gratuliere jedem einzelnen zu diesem außergewöhnlich guten Abschlussergebnis. Sie seien Botschafter für die Gemeinde Tiefenbach und Vorbild für alle Bürger. Solche Leistungen gebe es jedoch nicht zum Nulltarif und alle können sich wohl an so manche Talsohle erinnern, die es zu durchschreiten galt. Dank sagte Prögler auch allen Eltern, die als Wegbegleiter wohl oft mitgelitten und -gelernt haben. Zusammen mit den beiden Bürgermeisterstellvertretern Josef Königsberger und Nikolaus Scherr sowie Bianca Ederer und Johannes Betz als Jugendbeauftragte der Gemeinde wurde jedem einzelnen herzlich gratuliert .Zudem war bereits das goldene Buch vorbereitet und jeder konnte sich darin verewigen.
Nach einer kurzen Vorstellung der Absolventen wünschte Bürgermeister Prögler allen viel Glück für die Zukunft und jene, die es vielleicht hinaus in die Welt zieht, bat er, sie mögen einmal wieder in die Heimatgemeinde Tiefenbach zurückkehren. Sie alle würden gebraucht und finden sicher hier und in der näheren Umgebung den Platz für ihre Zukunft.

Die Abschlussbesten im Jahr 2017:Philipp Preißer, Breitenried, Master of Sience (M.Sc.), Ludwig-Maximilians-Universität München, Studiengang Wirtschaftspädagogik II, Note 1,58
Julia Ulschmid, Tiefenbach    Abitur Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach, Note 1,1
Anna Bauer, Stein, Mittlere Reife, Gerhardinger Realschule Cham, Note 1,09
Matthias Käsbauer, Katzelsried, Mittlere Reife, Staatlichen Realschule Neunburg v.W., Note 1,82
Lisa Gräfe, Kleinsteinlohe, Mittlere Reife, Staatlichen Wirtschaftsschule Waldmünchen (Schulbeste), Note 1,29
Lena Vogl, Breitenried, Mittlere Reife, Staatlichen Wirtschaftsschule Waldmünchen,Note 1,46
Jonas Betz, Tiefenbach, Mittlere Reife, Staatlichen Wirtschaftsschule Waldmünchen, Note 1,61
Katrin Vögl, Hoffeld, Mittlere Reife, Staatlichen Wirtschaftsschule Waldmünchen, Note 1,66
Florian Betz, Tiefenbach, Qualifizierender Abschluss Schwarzachtal Mittelschule Waldmünchen (Externer Schüler), Note 1,55
Johannes Horn, Altenschneeberg, Qualifizierender Abschluss Schwarzachtal Mittelschule Waldmünchen (Bester in M-Klasse), Note 1,55
Johannes Koch, Hannesried, Qualifizierender Abschluss Schwarzachtal Mittelschule Waldmünchen (Klassenbester), Note 1,83
Nico Frech, Tiefenbach, Konstruktionsmechaniker, Staatliches Berufliches Schulzentrum Wiesau (Klassenbester, Landkreisbester), Note 1,00
Maria Stöckerl, Irlach, Pharmazeutische-technische Assistentin, Dr. Eckert Akademie Regenstauf (Klassen- und Schulbeste), Note 1,00
Andreas Braun, Steinlohe, Staatlich geprüfter Mechatroniktechniker, Dr. Eckert Akademie Regenstauf, Note 1,75
Andreas Braun, Stein, Geprüfter Küchenmeister – Staatlich geprüfter Gastronom, Hotelfachschule Heidelberg, Note 1,0
Natalie Käsbauer, Katzelsried, Industriekauffrau, Staatliche Berufsschule Cham, Note 1,28
Corinna Kaiser, Altenschneeberg, Kauffrau für Büromanagement, Staatliche Berufsschule Cham, Note 1,42
Dominik Dinter, Tiefenbach, Elektroniker für Geräte und Systeme, Staatliche Berufsschule Cham, Note 1,66
Jasmin Blüsch, Irlach, Bankkauffrau, Staatliche Berufsschule Cham, Note 1,75
Julia Eckl, Schönau, Bankkauffrau, Staatliche Berufsschule Cham, Note1,77
Lukas Rohrmüller, Plößhöfe  Zimmerer, Staatliche Berufsschule Cham, Note 1,77
Dominik Saßl, Schönau, Elektroniker für Betriebstechnik, Staatliche Berufsschule Cham, Note 1,77
Wolfgang Sorgenfrei, Tiefenbach, Zimmerer, Staatliche Berufsschule Cham, Note 1,88
Tobias Pregler, Tiefenbach, Industriemechaniker, Staatliche Berufsschule Schwandorf, Note 2,00.


<< zurück >>