Vor 50 Jahren den Ehebund geschlossen


Dietl

Ein besonderes Jubiläum konnte Johann Dietl zusammen mit seiner Frau Anna an seinem Geburtstag feiern. Ihre Goldenen Hochzeit. Vor 50 Jahren heirateten die beiden. Anna Dietl, geborene Beer aus Staunerhöf, kann sich noch gut daran erinnern, dass es am Vormittag regnete und am Nachmittag die Sonne schien. Flitterwochen gab es für die beiden frisch Vermählten aber nicht. Die beiden zogen gemeinsam eine Tochter und drei Söhne groß. Sechs Enkelkinder gehören mittlerweile zur Familie. Symbolisch dafür ließ Tochter Annemarie eine Hochzeitskerze anfertigen. Ein Baum mit vier starken Ästen für die vier Kinder, sechs Blüten für die Enkelkinder und eine Knospe für das siebte Enkelkind, das bald zur Familie gehören wird, sind auf der Kerze abgebildet. Anna und Johann Dietl bewirtschafteten ab 1967 gemeinsam den Bauernhof. Nun, im wohlverdienten Ruhestand, bewirtschaftet die Familie eines Sohnes den Hof weiter. Auch für die Gemeinschaft im Ort sind und waren die beiden aktiv. Johann war Vorsitzender und 1. Kommandant der FFW Katzelsried. Anna ist die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Stein-Katzelsried-Grubhof. Neben Kindern und Enkelkindern gratulieren Pfarrer Alfons Eder aus Hiltersried, Bürgermeister Ludwig Prögler aus Tiefenbach und der Ortsgemeinderat Georg Schmid den Ehenleuten zu dem immer seltener werdenden Jubiläum und überbrachten ihre guten Wünsche und Geschenke. Beim anschließenden Kaffee trinken bot die Jubelbraut ihre selbst gebackene Buttercremetorte an, für die sie bekannt ist.


<< zurück >>