Klöppelkunst in der Pfarrkirche


Kirch

Auch in der Pfarrkirche St. Vitus wird das Jubiläumsjahr 110 Jahre Klöppelschule Tiefenbach sichtbar.Im Blumenschmuck ist dort immer wieder dekorative Klöppelspitze zu sehen. Derzeit kann in der Kirche ein Kreuz, geklöppelt von Hildegard Kärtner, besichtigt werden. Auch an Ostern waren viele herrlich dekorative Ostereier, zum Teil auch in farbiger Ausführung, von Hildegard Kärtner, Rosa Glaser und Jusztina Reger zu sehen. Im Maialtar ist derzeit das "Prager Jesulein" ausgestellt, das Rosina Glaser vor vielen Jahren angefertigt hatte. Diese Ausstellungsstücke zeigen auch die sakrale Ausrichtung der traditionellen Handarbeitskunst. So trägt auch die Pfarrgemeinde dazu bei, das Immaterielle Kulturerbe in Tiefenbach zu pflegen. Auch weiterhin werden in der Pfarrkirche immer wieder Spitzen-Dekorationen zu sehen sein.

 
   << zurück >>