"Freuen wir uns!"


Ostern

„Der Herr ist auferstanden – Jesus lebt! Freuen wir uns mit ihm.“ Diese Kernbotschaft hob Pfarrer Albert Hölzl im feierlichen Gottesdienst in der Osternacht hervor. Viele Gläubige hatten sich in der Pfarrkirche St. Vitus in Tiefenbach eingefunden, um die Osternacht mitzufeiern. Nach den Lesungen weihte der Geistliche das Osterfeuer und entzündete die Osterkerze. Das Osterlicht wurde dann durch die  Ministranten mit Kerzen an die Messbesucher weitergegeben. In seiner Predigt forderte Pfarrer Hölzl die Gottesdienstbesucher auf, sich vorzustellen, einem guten Freund gehe es schlecht, man würde ihn doch sicher helfen. Wenn dann dieser Freund auch noch stirbt, wie schlecht würde es uns dann gehen? So ein guter Freund ist Jesus Christus. Er ist gestorben und begraben worden. Aber er ist wieder da! Er ist auferstanden! Wie groß muss dann unsere Freude sein? Eigentlich müssten wir alle tanzen und jubeln erklärte er und ermunterte, dass man diese Freude anhand von Taten nun von jedem Christen sehen solle. Nach der Weihe des Taufwassers, den Fürbitten und der Eucharistiefeier dankte Pfarrer Albert Hölzl am Ende des Gottesdienstes allen Helferinnen und Helfern und segnete zuletzt die mitgebrachten Osterspeisen. Beim Verlassen des Gottesdienstes erhielt jeder Messbesucher noch ein geweihtes Osterei. 

 
   << zurück >>