Neues aus unserer Gemeinde

Im Norden des Landkreises Cham warten Wege darauf entdeckt zu werden.





In Stein das ideale Urlaubsdomizil gefunden



Meierhofer

Zur großen Freude von Bürgermeister Ludwig Prögler und Fremdenverkehrsvorsitzenden Ernst Schultes konnten in der Pension Rosina und Peter Meierhofer wieder treue Urlaubsgäste geehrt werden. Seit 10 Jahren kommen Maria und Klaus Barends aus Rietberg bei Gütersloh und bereits seit 20 Jahren Gabriela und Hans Georg Heller aus Essen nach Stein, um hier Erholung und Ruhe zu finden. „Es sei ein schöner Anlass, Urlauber für ihre langjährige Treue würdigen zu dürfen“, versicherte Bürgermeister Prögler.                          ...mehr...



Goldene Hochzeit im Hause Gruber



Gruber

Das Fest der Goldenen Hochzeit haben Hermine und Ludwig Gruber aus Tiefenbach im Kreise ihrer Familie gefeiert. Dankbar und zufrieden blickt das Jubelpaar auf 50 Jahre gemeinsamen Lebensweg zurück. 
Zum Ehrentag gratulierten auch Pfarrer Albert Hölzl und Bürgermeister Ludwig Prögler und überbrachten die besten Glück- und Segenswünsche im Namen der Pfarreiengemeinschaft und der Gemeinde. Beide wünschten dem Jubelpaar noch viele schöne, gemeinsame Jahre.                    ...mehr...



Fischwochen der Silbersee-Wirte



Fischwoche

Nachdem im Vorjahr die Silbersee-Wirte mit ihren Wild-Wochen einen echten Volltreffer gelandet haben, wollen sie heuer noch eins drauf setzen. Vom 10. September bis 9. Oktober laden sie in ihre Lokale zum Genuss von  Fischspezialitäten ein. "Neptuns Reich - Fische aus und um den Silbersee" lautet das diesjährige Motto, zu dem die sieben Gastronomen aus dem Bereich der beiden Gemeinden Tiefenbach und Treffelstein sich leckere Gerichte einfallen haben lassen, die sie den Gästen auftischen möchten.                  ...mehr...



In Paraguay gut angekommen



Para

Teresa Mauerer aus Tiefenbach verbringt zusammen mit drei anderen Freiwilligen aus dem Passauer Umland ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in Paraguay.Dieses FSJ wird uns von der Diözese Passau und der Organisation „weltwärts“ ermöglicht. Hier schildert sie ihre Eindrücke nach den ersten vier Wochen: „Paraguay ist das einzige Land in dem sopa fest und kalt ist. Was in anderen Ländern sopa ist, ist bei uns caldo und unser sopa besteht aus Maismehl und ist fest.“ Mit ungefähr diesen Worten bekamen wir die landestypische Spezialität „sopa“ vorgesetzt und können sagen, dass das sopa sich nicht hinter anderen Suppen zu verstecken hat!                  ...mehr...                   




Kinder mit Kreativität



Zaun

In der letzten Woche hatte der OGV-Tiefenbach im Rahmen des Ferienprogrammes zum Zaunlatten bemalen eingeladen. Fast 20 Kinder gekommen und bei schönstem Wetter ging es an die Arbeit. Im angenehmen Schatten des großen Lindenbaumes gestalteten die Kinder sehr kreativ ihre Latten, die als Sichtschutzzaun am Spielplatz ihren Platz bekommen. Nach getaner Arbeit stärkten sich die Teilnehmer bei Getränken und Kuchen, die die OGV-Mitglieder spendiertet haben. Alle freuen sich schon auf den neuen bunten Zaun.



Spiel und Spaß bei der Eltern-Kind-Gruppe



EKG

Ein gemütliches Domizil hat die Eltern-Kind-Gruppe Tiefenbach in der Alten Schule gefunden. Hier ist alles bestens eingerichtet, um zusammen mit den Kindern zu spielen, aber auch um mit den Eltern Erfahrungen auszutauschen. Treffen ist jeweils dienstags von 9.30 bis 11 Uhr. Die Ferien dauern so lange wie die Schulferien. Auf dem Program stehen: gemeinsames Singen, Spielen, Basteln, Bewegungslieder, Fingerspiele und gemeinsame Brotzeit.Neuzugänge sind jederzeit willkommen.

Kontakt: Elisabeth Bemerl, Breitenried 18, 93464 Tiefenbach.
          



Internationaler Klöppelkurs für Kinder



Kloeppelkurs

Klöppelkurs International – Klöppelkurs Süße Früchtchen. So lautete die Ankündigung im Ferienprogramm der Gemeinden Tiefenbach und Treffelstein. Eingeladen hatte der Klöppelkreis Tiefenbach-Schönsee-Staderln.  Erstmalig trafen sich deutsche und tschechische Kinder zu einer gemeinsamen Ferienaktivität. 17 Kinder aus Sedlice in Tschechien und 14 aus den Bereichen Tiefenbach, Schönsee und Oberviechtach haben sich in der Klöppelstube in der Alten Schule Tiefenbach eingefunden.                               ...mehr...



Verpackungen made in Tiefenbach



CSUSchultze

Ein weiteres Mal lud der CSU-Ortsverband Tiefenbach seine Mitglieder und alle Interessierten ein, einen Betrieb im Gemeindebereich zu besichtigen. Dieses Mal war die SVT – Schultze Verpackungen Tiefenbach GmbH das Ziel. Begrüßt wurde die Gruppe um CSU-Ortsvorsitzenden Ludwig Prögler von den beiden Geschäftsführern Hans-Christoph Schultze und Marc-Oliver Schultze. Unterstützt wurden die beiden von Gerhard Reitinger, Werksleiter in Tiefenbach.                            ...mehr...



Ausflug der Hannesrieder Jugendfeuerwehr



Juwehr

Die Jugendfeuerwehr Hannesried flog aus. Organisiert wurde der Ausflug in den Bayerischen Wald von den Jugendbeauftragten der FFW Hannesried, Markus Fleck, Nico Haller und Katja Fischer. Erstes Ziel an dem sonnigen Tag war das Silberbergwerk in Bodenmais. Dort nahmen die Jungfeuerwehrler an einer Erlebnis-Führung durch das Bergwerk teil. Es sorgten nur die Helm- und Taschenlampen für die notwendige Beleuchtung in den engen, dunklen Stollen. Im Anschluss daran wurde bei dem herrlichen Wetter auf der Terrasse der „Bergmannschänke“ zu Mittag gegessen. Danach machte sich die Gruppe mit Rodeln auf der Sommerrodelbahn auf zurück ins Tal. Nächster Programmpunkt war das Joska-Glasparadies. Hier wurde bei einer Führung die Herstellung von Glas und der Glaspokalen, die bei zahlreichen Veranstaltungen überreicht werden, gezeigt. Im Anschluss an die Führung gab es die Möglichkeit, selbst Glas zu blasen. Eine ganz besondere Erfahrung für die Jugendlichen und ihre Begleiter. Nach einer Stunde Freizeit im Glasparadies fuhren die Feuerwehrler zurück nach Tiefenbach, um den Ausflug beim Pizza essen im Waldbad gemütlich ausklingen zu lassen.



Besondere Vogelhäuschen gebastelt



Nistkasten

Das Ferienangebot der Schreinerei Georg Schmid in Grubhof  zum Bau eines Vogelhäuschens a la Hundertwasser im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinden Tiefenbach und Treffelstein war auch heuer wieder sehr begehrt. Schnell war die maximale Teilnehmerzahl erreicht und so durften sich 15 einheimische und Ferienkinder daran machen, Nistkästen für die gefiederten Freunde zu fertigen. Mit großer Begeisterung waren die Mädchen und Buben dabei.                         ...mehr...